Ein erfülltes, verantwortungsvolles Leben hat sich vollendet.

Traurig, aber vielfältig dankbar nehmen wir Abschied von

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Dietrich Niethammer
* 24. Oktober 1939   † 03. Februar 2020

Direktor des Leibniz Kollegs 1984-1996
bis 2017 Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde des Leibniz Kollegs
Vorsitzender, später Ehrenvorsitzender des Kuratoriums der Stiftung Leibniz Kolleg

 

Wir trauern weiter um

Professor Gotthard Wunberg
* 25. Dezember 1930       † 05. Februar 2020

Er war Direktor des Leibniz Kollegs von 1977 bis 1983 in der Nachfolge von Professor Paul Ohlmeyer. Er begleitete das Leibniz Kolleg jahrelang als pädagogischen Begleiter.

In unprätensiöser Art hat er sich vor allem bei der Neuordnung der Lehre und der Einbindung und Unterstützung junger Dozent*innen verdient gemacht. Als Germanist war er ein sehr anregender Lehrer und hat sehr viele Studierende beeinflusst.

In Dankbarkeit nehmen wir Abschied.

Prof. Dr. med. Jan Born         Dr. iur. Dirk Lupberger
Prof. Dr. med. Dr. phil. Urban Wiesing     Michael Behal, M.A.

Vorstand und Mitglieder
Gesellschaft der Freunde des Leibniz Kollegs e.V.

Vorstand und Kuratorium
Stiftung Leibniz Kolleg


Die GESELLSCHAFT DER FREUNDE**DES LEIBNIZ KOLLEGS e.V. entstand im Frühjahr 1950, kurz nach der Gründung des Leibniz Kollegs Tübingen (1948), als Förderverein. Dieser hat sich zum Ziel gesetzt, die wertvolle Arbeit des Leibniz Kollegs flankierend zu unterstützen und abzusichern sowie interessante Projekte und Exkursionen zusätzlich zu ermöglichen.

Im Mittelpunkt steht die Unterstützung des bundesweit einzigartigen “Studium generale”, das am Leibniz Kolleg seit nunmehr fast 70 Jahren gelebt wird und viele Absolventen** hervorgebracht hat, die eine breite Allgemeinbildung als Fundament ihres Lebens verstehen und nicht missen möchten.

Ein wichtiges Betätigungsfeld ist zudem die Finanzierung des “Stipendium leibnitianum”. Denn wirtschaftliche Umstände eines Bewerbers** dürfen im Leibniz Kolleg Tübingen kein Hinderungsgrund für die Aufnahme sein.

Mitglied werden kann Jeder. Aber auch Ehemalige und Freunde kontinuierlich an das Leibniz Kolleg Tübingen zu binden und sich dessen Expertise und Kontakte für das Kolleg und seine Absolventen** zu sichern, ist ein wichtiger Aspekt des Vereins und seiner knapp 450 Mitglieder in ganz Deutschland und darüber hinaus.

Die Leibnitianer** können dabei auf einen Fundus an Praxiserfahrung ihrer Mitglieder im Rahmen von Gastvorlesungen, Mentoring oder Berufsinformation zurückgreifen.

So steht dem Leibniz Kolleg Tübingen, das seit 2016 wieder zur Universität Tübingen gehört, mit der gemeinnützigen GESELLSCHAFT DER FREUNDE DES LEIBNIZ KOLLEGS e.V. ein starker Partner zur Seite.

Eine Mitgliedschaft lohnt sich in vielerlei Hinsicht und ist für jeden offen, der das Studium generale am Leibniz Kolleg Tübingen als interdisziplinären Blick über den Tellerrand für wichtig und förderungswürdig hält.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und Ihr Engagement.

Die GESELLSCHAFT DER FREUNDE DES LEIBNIZ KOLLEGS e.V.