Neuer Vorstand informiert sich im Leibniz Kolleg

Nach einer ersten Sitzung per Telefonkonferenz war es dem Vorstand wichtig, sich rasch auch persönlich besser kennenzulernen und zu informieren – am besten vor Ort.

Foto: Peter W. Hübner

Momentaufnahme: Arbeiten zum Wohle des Leibniz Kollegs in wechselnder Besetzung, hier (v.l.n.r.): Die neuen Vorstände Dirk Lupberger, Claire Luzia Leifert, Julius Lischeid im Gespräch mit dem Ehrenvorsitzenden der Gesellschaft Michael Behal (nicht zu sehen: Peter W. Hübner – machte das Foto und Ulla Konnertz, die zu einem anderen Termin aufbrechen musste).

 

So traf sich ein Teil des neuen Vorstandes der Gesellschaft der Freunde am Sonntag, dem 19. Februar in den Räumen des Leibniz Kollegs einerseits zum Wissensaustausch, andererseits um sich zu organisieren und insbesondere der Frage nachzugehen, was sich die Gesellschaft der Freunde des Leibniz Kollegs für Ziele vornimmt … dazu später mehr.

Auch die neue Wissenschaftliche Leiterin des Leibniz Kollegs Ulla Konnertz nahm sich ausführlich Zeit, um ihre Überlegungen einzubringen. Dass dabei der traditionelle Hefezopf (statt Kekse?) nicht fehlen durfte – danke Luzia – ist selbstverständlich.

Terminlich verhindert aber inhaltlich eingebunden an diesem konstruktiven Sonntagstermin: Jan Born, Dietrich Niethammer, Wolfgang Pasche, Hannah Schade.

Einhellige Meinung: Es geht voran, auch wenn die eigentlich Arbeit erst noch bevorsteht…